Güllegruben und Behälterbau

Allgemeine Eigenschaften

  • Ausführung der Behälter von 5m bis 38m Durchmesser mit bis zu 10m Wandhöhe
  • Behälterdecken bis 24m Durchmesser, befahrbar für Fahrzeuge mit 30/30 to oder 30 to

Güllegruben, Wasser- und Klärbehälter, Biogasbehälter

  • Typenstatik mit Rissbreitenbeschränkung 0,20 mm
  • Fugenbänder im Anschluss Bodenplatte - Wand sowie in Wand-Decke für Biogasanlagen mit Luftkammer
  • Schnelle und rationelle Abschalung der Bodenplatte durch einfache Steckverbindung der Schalbleche
  • Baustahl der Bodenplatte wird ab einem Durchmesser von 13m mit einem Autokran verlegt
  • Kürzeste Schalzeiten durch optimierte und regelmäßig gewartete Großflächenschalung
  • Moderne Autokräne mit Funksteuerung sowie geschulte Fahrer gewährleisten eine sichere und schnelle Ausführung
  • Wasserundurchlässigkeit der Wand kann garantiert werden durch min. 20cm Wandstärke, ab 6m hohen Behältern mit 22cm Wandstärke
  • Betonieren der Wände in einem Guss bis 6m Wandhöhe
  • Fertige Baustahlkörbe für die Mittelstütze
  • Verlegen und Ausschalen der Deckenschalung mit Autokran
  • Passgenaue Deckenschalung einfach zu verlegen
  • Kontrolleinrichtungen für Bayern und Baden-Württemberg mit Abnahme nach WHG 19I
  • Listenmatten für bessere Verarbeitbarkeit

Referenzen